/** * Facebook-Script */

Nächste Veranstaltungen

1. Umweltsüpaziergang

Umweltspaziergang erbrachte überraschende Ausbeute

Vor kurzem hatte der CDU Gemeindeverband Faßberg/Müden zu einem Umweltspaziergang in und um die Gemeinde Faßberg aufgerufen. Ziel der Aktion war es, die Umwelt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien und damit zugleich zu einem guten Erscheinungsbild der Straßen und Wege in und um die Gemeinde beizutragen.

Bei bestem Wetter trafen sich die etwa 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde zur Ausgabe von Getränken, Handschuhen, Müllbeuteln und auf Wunsch auch Routenvorschlägen für den Spaziergang. Nach einer kurzen Begrüßung mit Hinweisen auf die aktuellen Coronaregeln wurde auch schon gestartet. Einige Teilnehmer nahmen sich die Ortskerne selbst vor, andere starteten auf den Wanderwegen rund um die Gemeinde.

Tatkräftige Unterstützung erfolgte durch Mitglieder des ASV Faßberg, die sich unter Führung des ASV-Ehrenvorsitzenden und Traktorpiloten Hermann (Armin) Richter auf den Weg nach Oberohe machten, um den Radweg an der Einmündung zum Parkplatz des Naturerlebnispfades Südheide von Unrat und Müll zu befreien. Ein Beitrag der neben dem eigentlichen Zweck der Veranstaltung der Verkehrssicherheit der Radfahrer in diesem Bereich erhöhte.

Nach etwa drei Stunden sammelten sich die Teilnehmer dann am Faßberger Rathaus, um die Ausbeute – welche aus zahlreichen vollbepackten Müllsäcken bestand – erstaunt zu begutachten und berichteten sich gegenseitig von Ihren Fundstücken. Vom Zigarettenstummel, über Kronkorken, Glasflaschen, Corona-Schutzmasken bis hin zu zerschlagenen Toilettenbecken mitten in der Heide war alles dabei.

Nach einer Stärkung bei Kaffee und Kuchen waren sich alle Teilnehmer einig, dass Veranstaltungen mit diesem Motto und in dieser Form auch künftig wiederholt werden müssen. Diese Anregung nahm der Vorsitzende des CDU Gemeindeverband Faßberg/Müden Matthias Möncher gern auf und sicherte eine Folgeveranstaltung zu.

Zum Abschluss verabschiedete Möncher die Teilnehmer mit einem großen Dankeschön für den tollen Einsatz zum Schutz der Umwelt und zur Verbesserung des Ortsbildes der Gemeinde Faßberg.

Hans-Jürgen Birk

Mitgliederbeauftragter

1. Umweltsüpaziergang

Bild:  Einige Teilnehmer des Umweltspaziergangs nach Rückkehr zum Rathausplatz

Foto: Matthias Möncher