/** * Facebook-Script */

Nächste Veranstaltungen

Zur Person


Peter Pudschun

Sie kennen mich…

… und wenn nicht, mein Name ist Peter Pudschun, Jahrgang 1950.
In der Gemeinde wohne ich seit 1978, bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter und einen Enkelsohn.

Nach meinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der HSBw in München war ich Technischer Offizier der Luftwaffe und von 1978 bis 1983 an der TSLw 3/Faßberg.
Von 1983 bis 2013 war ich bei der Fa. Rheinmetall beschäftigt, zuletzt als Leitender Angestellter.
Seit 2001 war ich im Rat der Gemeinde Faßberg; zuletzt als Beigeordneter und stellv. Bürgermeister.

Nachdem ich bei der Kommunalwahl 2021 nicht mehr kandidiert hatte, wurde ich am 01.11.2021, auf Vorschlag der CDU-Fraktion, vom neuen Gemeinderat zum Ortsvorsteher des Ortsteils Faßberg in der Gemeinde Faßberg gewählt.

Was macht eigentlich ein Ortsvorsteher?

Ortsvorsteher vertreten den Ortsteil, für den sie gewählt wurden. Sie sind also die Stimme des Ortsteils gegenüber Rat und Verwaltung.
Aufgabe der Ortsvorsteher ist es, die Wünsche und Anliegen der Einwohner des Ortsteiles gegenüber dem Rat und der Verwaltung zu vertreten.
Im Rahmen dieser Aufgabe ist der Ortsvorsteher jederzeit berechtigt und verpflichtet, Wünsche, Anregungen und Beschwerden aus seinem Ortsteil aufzugreifen und an den Rat oder an die Bürgermeisterin weiterzugeben. Er ist somit Bindeglied zwischen Ortsteil und Gemeinderat.
Der Ortsvorsteher ist wichtiger Ansprechpartner und zugleich Kontaktpersonen zwischen den Einwohnern des Ortsteiles und der Politik bzw. Verwaltung.

Peter Pudschun