/** * Facebook-Script */

Nächste Veranstaltungen

Pressemitteilung neuer Vorstand 2021

Matthias Möncher zum neuen Vorsitzenden gewählt

FASSBERG. Nachdem die Neuwahlen des Vorstands des CDU-Gemeindeverbandes Faßberg/Müden bedingt durch die CORONA-Pandemie zweimal abgesagt werden mussten, konnte kürzlich endlich eine Mitgliederversammlung hygienekonform als Anwesenheitsversammlung durchgeführt werden. Der Vorsitzende Torsten Ahrens konnte dazu neben einem Viertel der Mitglieder auch Jörn Schepelmann MdL und den Bürgermeister der Gemeinde Faßberg Frank Bröhl als Gäste begrüßen.
Zu Beginn der Versammlung wurde zunächst mit einer Schweigeminute der in den letzten beiden Jahren verstorbenen Mitglieder gedacht. Anschließend ging Ahrens in seinem Rechenschaftsbericht auf die Parteiarbeit in dieser Zeit ein, wobei er sowohl kommunal- als auch landes- und bundespolitische Themen aufgriff. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Ratsarbeit, die aus Sicht von Ahrens nach der Kommunalwahl 2016 zunächst durch Stillstand gekennzeichnet war, weil die CDU zwar stärkste Ratsfraktion war, aber dennoch keine Mehrheit hatte. Nach Auflösung der Gruppe SPD/WGF/Grüne konnten in den letzten beiden Jahren endlich Fortschritte erzielt werden. Beispielhaft nannte er den Neubau der Grundschule Faßberg. Auch wies er darauf hin, dass es maßgeblich CDU-Mitglieder waren die Projekte wie „Tante Hanna“ oder auch „freies WLAN“ vorangetrieben hätten.
In einem Grußwort ging Jörn Schepelmann anschließend auf einige Themen ein, die derzeit im Fokus der Landespolitik stehen: Maßnahmen zur Beherrschung der Coronapandemie, Ausbau der digitalen Infrastruktur und Umgang mit der ständig zunehmenden Zahl an Wölfen.
Nach der Ehrung einiger langjähriger Mitglieder (wie bereits berichtet) und der Entlastung des bisherigen Vorstandes erklärte Torsten Ahrens, dass er den Vorsitz nach dreijähriger Tätigkeit im Zuge der Verjüngung des Gemeindeverbandes gern abgeben möchte.
Nach einer Vorstellungsrunde aller Vorstandskandidaten wurde in geheimer Wahl der neue Vorstand bestimmt: Als neuer Vorsitzender wurde einstimmig Matthias Möncher gewählt, ebenso wie die stellvertretenden Vorsitzenden Mareike Kling und Torsten Ahrens. Der bisherige Mitgliederbeauftragte Hans-Jürgen Birk wurde in seinem Amt bestätigt. In einem weiteren Wahlgang wurden Uwe Bockelmann, Birte Federmann, Michael Gebers, Melanie Koch, Volker Nickel und Michaela Otto zu Beisitzern gewählt.
Bürgermeister Frank Bröhl gratulierte in einem Grußwort dem neuen Vorstand und freute sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle Faßbergs. Ebenso ging er kurz auf aktuelle kommunale Themen ein und teilte mit, dass er bei der am 12.09.2021 anstehenden Wahl gerne wieder als CDU-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Faßberg antreten will. In der anschließenden inoffiziellen Abstimmung sprachen sich die Anwesenden einstimmig für seine Nominierung aus. Die offizielle Nominierung soll am 29.05.2021 im Rahmen der Aufstellungsversammlung für die Ratskandidaten der CDU erfolgen.
Der scheidende Vorsitzende Torsten Ahrens bedankte sich anschließend beim bisherigen Vorstand für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschte seinem Nachfolger Erfolg und Glück bei der Amtsführung. Zugleich sicherte er ihm als neuer Stellvertreter seine volle Unterstützung zu.
Zum Abschluss dankte Matthias Möncher seinem Vorgänger für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und gab einen Ausblick auf die Herausforderung seiner kommenden Amtszeit. Insbesondere freute er sich auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten schlagkräftigen Vorstandsteam.

Hans-Jürgen Birk
Mitgliederbeauftragter

neuer Vorstand - Bild zeigt Vorsitzender Matthias Möncher (r.) und die stellv. Vorsitzenden Mareike Kling und Torsten Ahrens

Vorsitzender Matthias Möncher (r.)
stellv. Vorsitzende Mareike Kling (m.)
stellv. Vorsitzender Torsten Ahrens (l.)